MVG Big Band beim Jubiläum des Chorverbands Elsenzgau

Am Samstag, den 23.Oktober feierte der Chorverband Elsenzgau sein 100-jähriges Jubiläum in Sinsheim in der Dr.-Sieber-Halle. Vor dem eigentlichen Festakt begrüßten wir die eintreffenden Gäste  mit lockerer Unterhaltungsmusik im Big Band Sound. Pünktlich um 19:00 Uhr durften wir dann das offizielle Programm mit ‚Shine My Shoes‘ von Robbie Williams eröffnen. Nach der Begrüßung konnte Pamela die anwesenden Sängerinnen und Sänger bei ‚Over The Rainbow‘ mit ihrer gefühlvollen Stimme in ihren Bann ziehen.

Bis zum zweiten Teil hatten wir dann Pause, bevor wir diesen mit dem ‚Uptown Funk‘ von Bruno Mars eröffneten. Für diesen zweiten Teil hatten wir zwei besondere Stücke einstudiert. Gemeinsam mit den Choryfeen aus Kirchhardt, spielten wir in der selten zu hörenden Kombination von Frauenchor und Big Band zunächst ‚Lullaby Of Broadway‘ und danach ‚Bei Mir Bist Du Schoen‘. Beide Stücke kamen beim Publikum sehr gut an und wir ernteten viel Beifall für unsere Darbietung.

Foto: J. Heitel

Von einer noch ungewöhnlichere Seite zeigt sich die Big Band dann bei den beiden Abschlussstücken. Der ganze Saal sang hierbei gemeinsam zu den Klängen der MVG Big Band  ‚Kein schöner Land in dieser Zeit‘ und die ‚Ode an die Freude‘. Wie bei einer Veranstaltung des Chorverbands zu erwarten, waren die Sängerinnen und Sänger lautstark dabei und mit diesem beeindruckenden Klang endete der Jubiläumsabend.

Foto: J. Heitel

Ab sofort befindet sich die Big Band im Weihnachtsmodus. In den nächsten Wochen werden wir uns ganz auf die Stücke für das Benefizkonzert im Kurhaus konzentrieren. Bis zum 05.Dezember haben wir noch einiges zu tun und wir freuen uns schon auf diesen Termin. Alle, die unsere Big Band gerne wieder einmal live mit unserem Weihnachtsprogramm hören möchten, sollten sich dieses Datum vormerken. Der Kartenvorverkauf beginnt demnächst und wir hoffen auf möglichst viele Zuhörer und eine hohe Spendensumme für die Aktion Menschen in Not.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.