Doppelkonzert 2019 – Vorankündigung

Aufgrund der guten Resonanz auf die beiden Big Band Doppelkonzerte 2015 und 2017, wird es auch 2019 wieder ein Big Band Doppelkonzert in der Grombacher Schlossberghalle geben. In diesem Jahr findet das Konzert am 09. November statt. Neben der gastgebenden MVG Big Band dürfen sich die Besucher diesmal auf die SBF Big Band aus Bad Friedrichshall freuen.

Wenn zwei Big Bands gemeinsam auftreten, ist es selbstverständlich, dass sich jede Band von ihrer besten Seite zeigen will. Beide Bands haben ihre Sängerin dabei und jede Menge Gesangsnummern im Programm. Egal ob es sich um echte Big Band Nummer oder um Pop- und Filmmusik handelt, alles wird an diesem Abend im unvergleichlichen Sound einer Big Band erklingen. Viele tolle Solos und eine große Bandbreite der Stilrichtungen werden mit Sicherheit dafür sorgen, dass dieses Konzert den Zuhörern noch lange in positiver Erinnerung bleiben wird.

Die SBF Big Band wurde bereits 1977 gegründet und ist eine der renommiertesten Big Bands der Region. Bei ihrem Konzert im März diesen Jahres hatte die Band Klaus Graf, den 1. Altsaxophonisten der SWR Big Band, zu Gast. Er hat nicht nur die Band geleitet und einige beeindruckende Solos gespielt, sondern auch die Stücke mit den Musikern einstudiert. Von diesem Konzert wird es mit Sicherheit einige Stücke in Grombach zu hören geben. Mit Simone Schuh hat die Band eine professionelle Sängerin dabei, die gemeinsam mit der Band die Zuhörer begeistern wird.

Der Programmteil der MVG Big Band steht unter dem Titel „Große Gefühle – Ein Konzert für Frauen und sensible Männer“. Hier darf man sich auf einige Überraschungen und viele Gänsehautmomente freuen. Gemeinsam mit ihrer Sängerin Pamela Braccia wird die Band Lieder vom Verliebtsein, Liebesglück aber auch Liebeskummer präsentiert. Dabei wechseln sich wie im echten Leben romantische und glückliche Momente mit schwermütigen und nachdenklichen Phasen ab. Die Zuhörer erwartet ein Programm, das niemanden kalt lassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.